200 Jahre Seebad Cuxhaven

Aus cuxpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter dem Motto 200 Jahre Seebad Cuxhaven wird der 200. Geburtstag des größten deutschen Nordseeheilbades gefeiert. Neben dem offiziellen Festakt gibt es viele Planungen rund um diese Feierlichkeit.

Offizieller Festakt

Der offizielle Festakt findet am 24. Juni im Schloss Ritzebüttel statt

Diner vannetais en blanc

Ein festliches Mahl in Weiß. Ursprünglich zum 50-jährigen Partnerschaftsjubiläum mit der Stadt Vannes ins Leben gerufen findet das "festliche Mahl in Weiß" jetzt zum 200-jährigen Jubiläum des Seebad Cuxhaven am 25.Juni 2016 in der Grimmershörnbucht statt. Mehr Informationen unter cuxangebote.de


CUXHAVENs schönste Seiten

Werbeplakat
Entwurf: Heinz Fehling, Hamburg - copyright Fam. Herrler, Ortenberg

Ausstellung im Schloss Ritzebüttel

Tourismuswerbung in der 200-jährigen Geschichte des Seebades

Kurator: Hagen Zielke

Ausstellung im Schloss Ritzebüttel in Cuxhaven, vom 26.06.2016 – 28.08.2016

Das Kulturamt der Stadt Cuxhaven veranstaltet eine Ausstellung mit Exponaten von Werbeträgern zur Tourismuswerbung der vergangenen 200 Jahre. Gezeigt werden Plakate, Badeprospekte, Fremdenführer, Kurzeitungen und eine Auswahl an Souvenir-Geschirr aus der Zeit um 1900. Die Ausstellung kann vom 26. Juni 2016 bis zum 28. August 2016 in Cuxhaven im Schloss Ritzebüttel besucht werden.

Auch die mit Beginn der 1920er-Jahre alljährlich erscheinenden Badeprospekte sowie die Kurzeitungen der örtlichen Verkehrsvereine bzw. der Kurverwaltung hatten als Werbeträger eine herausragende Bedeutung. Als besonders werbewirksam erwiesen sich die seit dieser Zeit und bis in die 1980er-Jahre hinein in hoher Auflage verbreiteten Tourismusplakate, die - auf Litfaßsäulen, Bahnhöfen und Zugabteilen platziert - als „Eyecatcher“ die Vorstellungswelt des Betrachters anregen und schönste Träume von der nächsten Urlaubsreise wecken sollten. Bei der Wahl zur Auftragsvergabe für die der Gestaltung von Werbegrafiken bewies die Kurverwaltung des Nordseeheilbades Cuxhaven immer wieder eine glückliche Hand. Der bereits seit den 30er-Jahren für die Badeverwaltung und den Verkehrsverein Duhnen tätige Werbegrafiker Ottomar Anton (1895-1976) sowie der in den 50er Jahren für die Kurver- waltung des Nordseebades überaus erfolgreiche Plakatkünstler Heinz Fehling (1912-1989) zählten zur Avantgarde der deutschen Werbegrafiker. Neben den dekorativen Plakatentwürfen gestalteten sie auch attraktive Titelillustrationen vieler Badeprospekte. Das Innenleben dieser Prospekte zeigte überwiegend Cuxhaven-Motive. Hierbei stellte das Seebad sein geografisches Kapital als bedeutendste Ressource in den Vordergrund. Neben einzigartigen Blicken auf den Weltschifffahrtsweg zählten maritime Motive aus der Hafenwelt ebenso dazu wie das Strandleben und Aktivitäten im Watt und an den Prielen. Die Fotos erfüllten zumeist einen hohen künstlerischen Qualitätsstandard. So finden sich beim Durchblättern dieser Werbebroschüren einzigartige Wattenmeer-Aufnahmen des für einige Jahre in Cuxhaven lebenden und am Bauhaus in Dessau ausgebildeten Künstlers Alfred Ehrhardt (1901-1984). Seine Ablichtungen gelten heute als Ikonen der Wattenmeer-Fotografie.

Parallel zur Ausstellungseröffnung im Schloss Ritzebüttel erscheint das Buch „Cuxhavens schönste Seiten - Tourismuswerbung in der 200-jährigen Geschichte des Seebades“. Anhand einer chronologisch aufbereiteten Tourismushistorie des Seebades von seinen Anfängen bis heute finden die in der Ausstellung gezeigten Exponate ihre zeitliche Zuordnung. In dieser Publikation wird die Vielfalt der unterschiedlichen Werbeträger erstmals umfassend gezeigt und gewürdigt.

Watt'n Fest Sahlenburg

Darum geht es, ansehen.
Nachtklettern

Anlässlich der 200 -Jahr-Feier "Seebad Cuxhaven" reifte die Idee das "Watt`n Fest" und die neue Veranstaltung "Tri-light-on" als Sahlenburgs Beitrag für Cuxhaven zu organisieren. Sahlenburg ist mit dem Kletterpark und den Kite Surfern am Strand sowie den vielen Läufern im Wernerwald das "sportive Eldorado" im Elbe- Weser -Dreieck."Tri-light-on" mit der anschließenden Leise Disco am Strand ist neu, einzigartig, jung und sportiv. Das "Watt`n Fest" ist eine Institution und wird neu gedacht.

Das Projekt

Am 19. und 20. August 2016 Es geht darum, die Teilnehmer und Bürger in Cuxhaven, aber auch die Touristen und Besucher in einer besonderen Atmosphäre zusammen zu bringen. Heinrich Heine lobte in seinen Schriften die Lichter von Ritzebüttel "Ich habe viele große Illuminationen gesehen, aber alle mit ihren Transparenten, Pechkränzen, Flammenaltären und Feuerspektakel haben mich nicht so tief angesprochen wie die ruhigen, bürgerlichen Lichtchen von Ritzebüttel."

Das "Watt`n Fest" und "Tri-light-on" sollen anlässlich der 200 Jahr Feier "Seebad Cuxhaven" mit den Illuminationen an Heines Besuchen anknüpfen und eine zukunftsweisende Veranstaltung mit eindeutigen Alleinstellungsmerkmal werden.

Der Ideengeber und Veranstalter Günter Wichert steht für " Tri-light-on" und die Interessengemeinschaft Sahlenburg für das "Watt` n Fest". Sie werden unterstützt vom Verkehrsverein Sahlenburg, den Cuxkiters Cuxhaven, dem Kletterpark, dem THW Cuxhaven, vielen Lauftreffs aus dem Elbe Weser Dreieck sowie unserem Medienpartner die "Cuxhavener Nachrichten".

www.tri-light-on.com

Strandfest Altenbruch

Am 2. Juli 2016 Live-Musik und Tanz, Karussell uvm. Kinderprogramm mit dem „Fun Team“

Ort: Am Badestrand Altenbruch

Lotsenfest

Am 3. Juli 2016 Riesen-Flohmarkt und Straßenfest

Ort: Schillerstraße


Promenadenfest

Am Sa. 09.07.2016 von 18:00-23:00 Uhr Veranstaltungen von der Kugelbake bis nach Duhnen mit Höhenfeuerwerk. Veranstalter: Nordseeheilbad Cuxhaven GmbH


Finale der NFV Beachsoccer Tour 2016

Stadion am Meer

Am 9. Und 10. Juli 2016 Offizielle Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft Info: > www.beachsoccer.nfv.de oder auf Facebook unter NFV-Beachsoccer-Tour

Ort: VGH Stadion am Meer