Altenbrucher Landstraße

Aus cuxpedia
Version vom 23. November 2018, 10:38 Uhr von Janusch (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Altenbrucher Landstraße ist eine Hauptstraße in Altenbruch

Geographische Lage

Die Straße führt als B73 von Lottmanns Brücke am Altenbrucher Kanal durch Altenbruch-Osterende bis zur Stadtgrenze von Otterndorf..

Herkunft des Namens

Die Altenbrucher Landstraße hat ihren Namen erhalten, weil sie eine direkte Verbindung zwischen Cuxhaven und Otterndorf darstellt.

Geschichte

Die Straße ist bereits auf Schröters Karte von 1594 als Weg verzeichnet. 1843 - 1856 wurde sie als erste Chaussee durch das Land Hadeln als Straße erstellt.

Karte

Die Karte wird geladen …