Brockeswalder Chaussee

Aus cuxpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brockeswalder Chaussee 2012

Die Brockeswalder Chaussee ist ein Hauptverkehrsstraße in Stickenbüttel

Lage

Von der Einmündung der Grenzstraße bis zum Brockeswald führend

Herkunft des Namens

Benannt nach dem Dichter und Amtmann Barthold Heinrich Brockes (1680-1747).

Geschichte

Benannt am 17. Mai 1913, erste Pflasterung im Jahr 1903.

Mitte der 1960er Jahre wurde die Straße komplett neu gestaltet, erheblich verbreitert und um die Siedlung Eichholz herum geleitet. Bis dahin musste der schmale Eichholzweg den gesamten Touristenverkehr nach Sahlenburg und Duhnen aufnehmen.

Hausnummern

2 Asia Imbiss Saigon
65 Raiffeisen-Markt

Handel & Handwerk (ehemals)

Nr. 16a Elektroanlagen Hellmuth Bresse KG
Nr. 25 VW-Händler Bruno Gepp
Nr. 31 BP-Tankstelle, Autobedarf Erich Handt
Nr. 33-41 Autohaus Martin Alberg

Werbung

Bilder

Abrissbirne

Karte

Die Karte wird geladen …