Carsten-Niebuhr-Denkmal

Aus cuxpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Carsten Niebuhr Denkmal in Lüdingworth 2008

Das Carsten-Niebuhr-Denkmal befindet sich im Ortsteil Lüdingworth

Der Initiative des Lüdingworther Ortsheimatpflegers und Vorsitzenden des Geschichts- und Heimatvereines Lüdingworth von 1988 e.V., Hinrich Gerkens, sowie weiterer engagierter Lüdingworther Bürger ist es zu verdanken, dass dem verdienten Sohn dieses Ortsteiles ein Denkmal gesetzt werden konnte. Die Figur des Carsten Niebuhr befindet an in der Ortsmitte an der Westseite der St.-Jacobi-Kirche. Das Denkmal wurde im Jahr 2004 aufgestellt. Geschaffen wurde es vom Hemmoorer Künstler Frijo Müller-Belecke[1].
Das Denkmal ergänzt eine bereits im Jahre 1933 am Turm der St. Jacobikirche von den "Männern vom Morgenstern" angebrachte Gedenktafel.


Fußnoten

  1. Informationen über den Künstler erfährt man über folgenden Link: Frijo Müller-Belecke