Catharinenstraße

Aus cuxpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Catharinenstraße 2008
Catharinenstraße 1912
  Catharinenstraße  

Stadtteil: Cuxhaven
Postleitzahl: 27472
Vorwahl: 04721

Querstraßen

Die Catharinenstraße ist eine Straße in Cuxhaven.

Geographische Lage

Die Catharinenstraße liegt an der Gemarkungsgrenze zwischen Cuxhaven und Döse. Sie verbindet die Marienstraße mit dem Stresemannplatz

Herkunft des Namens

Benannt nach Catharina Höpcke, geb. Albers und Catharina Wendt, geb. Wachtmann, den Müttern der Erbauer (Otto Höpcke und Johann Wendt) dieser Straße.

Geschichte

Die Catharinenstraße enstand 1892 auf den Ländereien des Gärtnereibesitzers Otto Höpcke. Sie wurde im Jahre 1894 für den Verkehr freigegeben. Bürgersteige wurden im Jahre 1912 erstellt.

Bebauung

Wohnbebauung

Handel & Handwerk (ehemals)

Nr. 40 Süßwaren Hermann Busch Nachf. Cuxhaven, Inhaber Rudolf Sprick


Besonderheit

Die Nummerierung der Häuser weicht vom üblichen Schema ab. In Nord-Süd-Richtung ist die rechte Straßenseite mit aufsteigenden Nummern versehen. Am Ende der Straße wird die Nummerierung in entgegengesetzter Richtung fortgesetzt.

Spötters Gang

Spoetter.jpg

Neben dem Lebensmittelgeschäft der Familie Spötter gab es einen Fußweg (Spötters Gang), der von der Catharinenstraße bis zur Bernhardstraße führte. Wann dieser Weg verschwunden ist, ist nicht bekannt.



Bilder

Karte

Die Karte wird geladen …