DLRG Deutsche Lebensrettungsgesellschaft

Aus cuxpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Unterkunft mit Fahrzeugen der DLRG


Anschrift

  • DLRG Ortsgruppe Cuxhaven e.V.
Geschäftsstelle
Am Schleusenpriel 12
27472 Cuxhaven
Tel.: 04721 – 23284;
Vorsitzender: Dr.med. Wolfgang Kröger
stv. Vorsitzender: Rechtsanwalt Torben Rühmkorf
E-Mail: info(aet)cuxhaven.dlrg.de

Allgemein

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) ist eine Hilfsorganisation mit dem Schwerpunkt Wasserrettung. Die DLRG ist die größte freiwillige Wasserrettungsorganisation der Welt. Im April 1927 gründeten Hermann Schrader, Burkhard Meyer und Oskar Riekenberg den DLRG - Bezirk Cuxhaven. Trainings-und Ausbildungsstätten waren damals wie heute die Cuxhavener Bäder. Es begann mit dem Militärbad (eröffnet 1898), es folgten das Seesportbad Grimmershörn, das Volksbad Deichstraße und das Freibad Stickenbüttel. Diese Bäder sind inzwischen geschlossen bzw. aufgegeben. Neue Wirkungsstätten der DLRG wurden das Lehrschwimmbecken Abendrothstraße (2013 wegen Baufälligkeit abgerissen), das Hallenbad Beethovenallee, das Waldfreibad Sahlenburg und das Freibad Steinmarne.

In drangvoller Zeitabsprache mit andern Vereinen stehen zur Ausbildung im Winter nur das Hallenbad Beethovenallee und im Sommer die Freibäder zur Verfügung, ohne funktionsfähige, gute Schwimmbäder wird es keine Ausbildung zum Schwimmer und damit zum Rettungsschwimmer geben.

Die DLRG Cuxhaven gehört zum Bezirk Cuxhaven - Osterholz. Alle Mitglieder setzen sich in vorbildlicher Weise in aktiver und passiver Form für die Aufgaben der DLRG ein. Der erste Schwimmkurs beginnt für Kinder ab dem 5.Lebensjahr (Seepferdchen), geht dann weiter (wenn gewünscht) über verschiedene Ausbildungsstufen bis hin zum Rettungsschwimmer. "Schwimmen lernen - Retten lernen" ist immer noch genauso aktuell wie vor 100 Jahren! Die hohe Zahl der Ertrunkenen in den Binnen- und Küstengewässern zeigt jedes Jahr eine traurige und erschreckende Statistik.

Die DLRG Cuxhaven wirkt dem entgegen durch Ausbildung und Schulung, durch Wachdienste am Strand, in der SEG, im Rettungstauchen und Ausbildung zum Schwimmer und Rettungsschwimmer. Die DLRG Cuxhaven ist gleichberechtigter Partner im Notfall- und Katastropheneinsatz von Feuerwehr, DGzRS, THW und DRK, wenn es um die Rettung von Mensch und Tier aus oder am Wasser geht. Bekräftigt wird dies seit dem 01.01.2000 durch einen Kooperationsvertrag zwischen der Stadt Cuxhaven und der DLRG Cuxhaven.

Moderne Schulungshilfen bei der Schwimmausbildung, moderne, technisch auf dem neuesten Stand befindliche Motorrettungsboote und Einsatzfahrzeuge belegen das eindrucksvoll. Aktuelle Funktechnik sorgen bei den Einsatztauchern und Bootsführern für Sicherheit und Effizienz. Bei der DLRG Cuxhaven können Bootsführer, Einsatztaucher, Funker, Strömungsretter, Sanitäter und Fahrzeugführer ausgebildet werden. Es wird auch für Rettungsvergleichwettkämpfe im Rettungsschwimmen trainiert.


Das Depot der DLRG befindet sich am Schleusenpriel.

Bilder

Weblink

Homepage