Diskussion:Städtische Bahn Cuxhaven

Aus cuxpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verlauf der Gleise

Wer hat eine Idee, wo die Gleise die Döser Wettern überquert haben? Ich habe Bilder von zwei Brückenköpfen mit Gleis. Aufgenommen in 2009. Das paßt allerdings nicht ganz mit der Karte überein.--Hartmut Mester 13:39, 30. Mai 2009 (UTC)


Im Kasernengelände verlief die Bahn direkt parallel neben der Wettern hinter dere Kirche lang. Zwischen der Deichtrift und Döser Seedeich aus dem Kasernengelände kommend machte die Wettern früher noch einen kleinen Bogen Richtung Seedeich, um dann direkt hinter dem heutigen WSW-Knick von der Bahn übersprungen zu werden, die dann anschließend geradeaus parallel zum Deich geht.

Ist denn sicher, dass das die Kanonenbahn und der Übergang ist? --Dervomeer 17:31, 30. Mai 2009 (UTC)


Es ist sicher, dass es eine Brücke mit Gleisen war. Sooo viele Bahnen gab es da ja nicht. Evtl gab es einen Abzweig zum Fort Grimmerhörn? Ich habe da aber noch nix gefunden.--Hartmut Mester 17:48, 30. Mai 2009 (UTC)


Ich muss weiterfragen, woher hast Du die Bilder? Na, ich ahne es schon.

Denkst Du aber auch dran, dass es z.B. Ende des 19. Jahrhunderts eine Lorenverbindung nach Altenwalde gegeben hat für den Sand der auf des gesamte Hafengelände geflossen ist. Und das müssen Unmengen gewesen sein.

Setz doch die Bilder mal ein, dann kann man gemeinsam kucken. Oder schick sie mir mal zu.--Dervomeer 21:56, 30. Mai 2009 (UTC)