Diskussion:Wümme

Aus cuxpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

--Dervomeer 23:02, 6. Jan. 2009 (CET)Wümme im Cuxhavenlexikon? Wo ist der Bezug zu Cux?????? --Janusch 20:11, 3. Dez. 2008 (CET)


Es war als toter Link eines Cuxhavener Themas. Mehr vermutlich nicht. Leider weiß ich nicht woher der Link stammt und wie man darankommt, wenn er nicht mehr rot ist.

Aber in der roten Liste stehen jede Menge solche Sachen.


Ich hielte es für sinnvoller, dann die eckigen Klammern in den entsprechenden Beiträgen zu entfernen. Kann man eigentlich sehen, von welchen Beiträgen die Links kommen???--Janusch 20:39, 3. Dez. 2008 (CET)


Der/die Schreiber/in ohne Signatur (2.Button von rechts über dem Eingabefald) hat recht. Es gibt jede Menge gewünschter Links in der "roten" Liste. Einfach auf "Verweise" klicken und es werden die Seiten angezeigt, auf von denen verlinkt wird. So bearbeite ich gerade die Jahreszahlen. Zumindest habe ich damit angefangen. Wümme find ich auch nicht Cuxhaventypisch. --Matze 20:47, 3. Dez. 2008 (CET)


Wobei Der/die Schreiber/in ohne Signatur, in diesem Fall der, sich ebenfalls fragt, ob die wirklich alle hier mit rein müssen? Ich würde so manche auch gerne einfach wieder rausnehmen. Aber ich möchte das nicht einfach so machen. Ich denke, da sollte der Admin sich zu äußern. Nicht zuletzt entscheidet sich das ja auch aus dem Quelltext.

Wie man z.B. Wümme jetzt noch lösen kann, wo es da ist, keine Ahnung.

Bleibt die Frage, wie soll das nun weiter behandelt werden. --Dervomeer 21:09, 3. Dez. 2008 (CET)


Ich schlage folgendes Vorgehen vor: Alle gesetzten Links, die keinerlei Cuxhavenbezug haben sollten gelöscht werden. Die Seite "Wümme" werde ich löschen. Ich werde eine oder mehrer Seiten einrichten, wo wir uns über so etwas verständigen können, auf den Diskussionsseiten eines Beitrges ist das nicht so glücklich. Wird aber ein paar Tage dauern, bis ich soweit bin. --Hartmut Mester 10:54, 4. Dez. 2008 (CET)


Wobei ich mich natürlich frage, woher Seppl aus Kuhschnappel wissen soll, was Wümme ist. Leider weiß ich hier den Zusammenhang nicht, in dem es Erwähnung fand. Ich denke, das sollte wirklich vorher im Artikel geprüft werden, ob dann nicht eine Lücke bleibt. Und sowas schlimmes ist Wümme ja auch nicht. Aufrufen wird das eh nur, wer auf den Quellbeitrag stößt. Zuweilen kann die Erklärung ja auch ganz einfach mit in den Beitrag gebracht werden, so wie bei meinem Rüböl. Ein, zwei Worte und gut. --Dervomeer 17:46, 4. Dez. 2008 (CET)


Der Link kommt von Flut. Das Problem bei solchen Einzeilern wie zu Wümme sehe ich darin, das es auf diesen Seiten keine sinnvollen weiterführenden Links gibt, der Benutzer also in einer Sackgasse landet. Eventuell könnte hier ein Link zurück zur Haupseite helfen. --Matze 18:43, 4. Dez. 2008 (CET)


Ich frage nur mal: Wenn ich in Flut lese und und in Wümme nachsehe, was das ist, was will ich dann anschließen? In Flut zuende lesen. Also drücke ich die Zurücktaste an meiner Maus. Also wenn Link, dann nicht nur Hauptseite würde ich denken. Obwohl mir nicht klar ist, warum da überhaupt ein Link sein muss. Jeder hat die Möglichkeit rückwärts zu gehen. Und Hauptseite steht links oben. Aber gut, ein Fehler ist es nicht. Außerdem habe ich mir so gedacht, wenn in einem Ding fünfmal Banane vorkommt, werde ich nur noch das erste mal nach Banane verlinken. Wer beim ersten mal weiß, was eine Banane ist, der weiß es auch bei vierten mal. Alles weitere macht nur die Seite bunt und unübersichtlich. --Dervomeer 23:51, 4. Dez. 2008 (CET)


Tschuldigung, Matze, irgendwie ist mir noch nicht klar, wofür der andere Diskussionsraum da ist. Also hier.

Klar meinte ich das mit der Wümme. Ich war nur der Meinung, dass es reicht, was da drin steht. Und ebenso denke ich, es schadet nicht wenn einer einen Hinweis bekommt, was Wümme ist, denn irgendwo erscheint das Wort ja, sonst wäre es ja nicht vorhanden.--Dervomeer 23:02, 6. Jan. 2009 (CET)


Eins zur Klarstellung: Ich will hier nichts vorschreiben oder verbindliche regeln, sondern nur einen Anstoß geben. Dieser Fall "Wümme" ist ja bisher auch ein Einzelfall. Wie schon gesagt finde ich es unglücklich, wenn jemand auf eine Seite gelangt und von dort aus nicht weiter kommt. Klar, jeder kann über den Browser zurück. Nur, ist das jedem bekannt? Eher nicht. Wenn jetzt also jemand der sich mit den Browser-Funktionen nicht auskennt in die "Falle" gegangen ist, dann sollten wir ihm da wieder heraushelfen, indem wir zum Beispiel den Text zurück zu Flut entsprechend verlinken. Das funktioniert natürlich nur, wenn ein Mini-Beitrag wie "Wümme" nur von ein- oder zwei Seiten angelinkt wird.--Matze 12:27, 7. Jan. 2009 (CET)


Vielleicht sollte das ganze umgedreht werden. Text: drei Worte, Diskussion: eine A4-Seite.

Hast Du Dein Problem nicht schon selber beantwortet? Was machst Du denn wenn das Wort von sieben Themen angefahren wird? Willst Du dann sieben `Zurück zu...´ einsetzen? Mal ehlich, da surft jemand durchs Internet und weiß genau, wofür die farbigen Wörter sind. Aber das er oben links zurück kann, das weiß er nicht? Ob das nicht ein etwas hergeholtes Problem ist?--Dervomeer 21:39, 7. Jan. 2009 (CET)