Entdeckungspfad Duhner Heide

Aus cuxpedia
Version vom 8. April 2015, 13:49 Uhr von Hartmut Braun (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Start und Ziel des Entdeckungspfades

Der Entdeckungspfad Duhner Heide informiert mit 12 Tafeln über Wattenmeer, Salzwiesen, Wald und Heide über Typisches und Besonderheiten der Landschaft zwischen Duhnen und Sahlenburg.

In der Duhner Heide nördlich von Sahlenburg sind entlang eines knapp 2 km langen Rundweges 12 Tafeln aufgestellt, die über Typisches und Besonderheiten der Landschaft informieren. Je nach Kondition und Wissbegierde dauert der Rundgang 1 bis 1,5 Stunden. Weil es sich überwiegend um unbefestigte, meist sogar sandige und unebene Wegeabschnitte handelt, eignet sich der Pfad nur für Fußgänger. Ansonsten besteht die Gelegenheit, den Lehrpfad virtuell im Internet zu erleben (www.Nationalpark-Wattenmeer-Cuxhaven.de) sowie die vielfältigen Informationen über Natur und Landschaft im Nationalpark-Zentrum zu nutzen.

Das Besondere und landschaftlich Schöne dieses Küstenbereiches ist, dass er eine natürliche Abfolge vom Wattenmeer über die Salzwiesen zu Wald und Heide aufweist. Deshalb lohnt es sich sehr, sich gerade hier auf Entdeckungstour zu begeben.

Der Pfad beginnt und endet an der Besucherplattform (Haltepunkt der Dünenbahn zwischen Duhnen und Sahlenburg). Die dortige Info-Tafel gibt erste Hinweise, auf dem Pfad werden folgende Themen behandelt:

Nr. Thema Tafel
1 Kleines Heidemoor
"Wie ein Wollgrasflöckchen im Wind"
Entdeckungspfad Duhner Heide 7703.jpg
2 Immergrüne Zwergsträucher
"Die Heideflora"
Kein Bild
3 Lebensraumspezialisten
"Die Heidefauna"
Kein Bild
4 Vom Winde verweht
"Dünen in der Heide"
Kein Bild
5 Eng miteinander verwoben
"Landschafts- und Nutzungsgeschichte"
Kein Bild
6 Heimisch gewordene Fremde
"Neophyten"
Entdeckungspfad Duhner Heide 9225.jpg
7 Natürlicher Küstenschutz
"Das Geestkliff"
Entdeckungspfad Duhner Heide 9228.jpg
8 Kampfzone zwischen Land und Meer
"Küstenschutzbauwerke"
Kein Bild
9 Gesichter des Watts
"Ebbe und Flut"
Kein Bild
10 Süßwasserquellen im Watt
"Die Geest läuft aus"
Kein Bild
11 Vom Meer geprägt
"Die Salzwiese"
Kein Bild
12 (Un)sichtbare Kraft
"Der Wind"
Kein Bild


So erreichen Sie den Entdeckungspfad

  • Mit der Dünenbahn aus Sahlenburg oder Duhnen, Haltestelle Besucherplattform
  • Zu Fuß aus Sahlenburg vom Sahlenburger Strand aus in Richtung Duhnen (ca. 1km)