Helgoländer Torte

Aus cuxpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eistorte des Cafe Schleyer

Die Helgoländer Torte war eine Spezialität des Cafè Schleyer

Bereits in einer Werbeanzeige des Cuxhavener Adressbuches von 1904 wird die Helgoländer Torte zusammen mit der Kioutschou-Torte als Spezialität des Cafè Schleyer beworben.

Kreiert wurde die auch als "Eistorte" bekannte Gaumenfreude durch den Gründer des Cafè Schleyer, den Konditormeister Oskar Schleyer. Dieser hatte von höchster Stelle den Auftrag erhalten für Kaiser Wilhelm II., der mit seiner Yacht in Cuxhaven weilte, ein besonderes Dessert zu liefern.

Die Helgoländer Torte war über fast 100 Jahre der Renner des Cafè Schleyer. Sie ist patentiert und wird heute hergestellt von der Cuxhavener Bäckerei Itjen.