Heringskai

Aus cuxpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Heringskai 4116.jpg
Heringskai 2009
Heringskai

Der Heringskai ist ein Kai und eine Fahrstraße im Neuen Fischereihafen


Lage

Der Heringskai befindet sich an der Westseite des Neuen Fischereihafens. Er hat eine Länge von 190 m bei einer Wassertiefe von 9,00 m. Durch die Seeschleuse ist der Neue Fischereihafen, und damit auch der Heringskai, tidenunabhängig.

Geschichte

Die Fahrstraße wurde benannt am 14. März 1950

Bebauung

Die Halle am Heringskai wurde 1947 mit dem Bau einer Heringshalle und zwei Kränen begonnen, welche am 1. April 1949 eingeweiht wurde. Die Halle wurde 1955 von der Firma Hussmann & Hahn übernommen.

Die unmittelbar angrenzenden Verarbeitungshallen von Hussmann & Hahn stehen leer. Fischumschlag findet hier nicht mehr statt. Stattdessen haben Angler den Heringkai trotz der Schleuse als idealen Angelplatz für sich entdeckt. Am Südende ist der Liegeplatz für einen Zollkreuzer.

Karte

Die Karte wird geladen …