Ihlienworth

Aus cuxpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basisdaten
Samtgemeinde: Land Hadeln
Einwohner 1538 (01.01.2015)
Fläche 40,29 km²
Bürgermeister Horst-Christian Deck
Postleitzahl: 21775
Telefonvorwahl: 04755
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Gemeinde Ihlienworth

Hauptstr. 40
21755 Ihlienworth

Ihlienworth ist eine dörfliche, auf einer Worth liegende Gemeinde der Samtgemeinde Land Hadeln, die zum 1. Januar 2011 aus der Samtgemeinde Hadeln und der Samtgemeinde Sietland gebildet wurde. Es gehört zum Landkreis Cuxhaven.

Ihlienworth besteht aus den Ortsteilen Oster- und Wester-Ihlienworth, Medemstade, Straßdeich und Mislag. Zum Ortsteil Wester-Ihlienworth gehören ferner die Ortsteile Hasendorf, Mittelteil und Westerende.

Geschichte

Die erste urkundliche Erwähnung Ihlienworths stammt aus dem Jahre 1139 unter dem Namen Illingstede.

Ihlienworth gehörte Jahrhunderte zu den fünf Sietlandsgemeinden des Landes Hadeln und seit dem 16. Jahrhundert zum 2. Stand des Landes Hadeln.

St. Wilhadi-Kirche

Die wahrscheinlich älteste Kirche des Landes Hadeln aus dem frühen 13. Jahrhundert befindet sich auf einer Worth im Dorfzentrum. Sie ist benannt nach dem Heiligen Willehad, der als Missionar im 8. Jahrhundert in Hadeln gewirkt hat und erster Bischof von Bremen wurde. Ihm ist auch das bedeutendste Kunstwerk der Kirche, der Willehad-Altar gewidmet. Es handelt sich um den letzten erhaltenen Willehad-Altar, der diesem als Bischof und Heiligem gewidmet ist. Ein unbekannter Künstler hat ihn um 1430 geschaffen.

Ausstellungen

In der Werkshalle eines ehemaligen Kunststoff-Recyclingbetriebes werden seit 2005 alle zwei Jahre internationale Kunstausstellungen gezeigt. Begonnen wurde mit dem Recyclingkunst-Projekt ReArt One (2005), dem die Ausstellungen "Kunst im Klimawandel" (2007), "Arte Sustenibile" (2009), "ARTandVIELFALT" (2011) und RE-ART-t(W)oo (2013) folgten.
Im Jahr 2015 wird zum Internationalen Jahr des Bodens die Ausstellung "Boden!Bildung 2015" immer sonnabends und sonntags im Zeitraum vom 27. August - 17. Oktober 2015 präsentiert.

Anschrift der Ausstellungshalle:

ReArt One Halle
Im Schönenfelde 3
21775 Ihlienworth

Weblinks

Samtgemeinde Land Hadeln

Ausstellungen in der RE-ART-Halle