Jenny-Lind-Straße

Aus cuxpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jenny-Lind-Straße 2013

Die Jenny-Lind-Straße ist eine Straße in Döse.

Geographische Lage

Zwischen Döser Feldweg und Strichweg, östlich Döse.

Herkunft des Namens

Benannt nach der schwedischen Sopranistin Jenny Lind (1820-1887), die 1846 während eines Kuraufenthaltes in der Cuxhavener Martinskirche ein Wohltätigkeitskonzert zu Gunsten der Armen des Fleckens Ritzebüttel gab. Sie war bekannt als die "Schwedische Nachtigall".

Geschichte

Benannt durch Ratsbeschluss vom 21. November 1975.

Bebauung

Wohngebiet

Besonderheit

Zone30.jpg

Karte

Die Karte wird geladen …


Literatur

  • Günter Wolter: Die Cuxhavener Straßennamen; ISBN-Nr: 3-928327-51-8