Johann-Elfers-Helgen

Aus cuxpedia
Version vom 14. Dezember 2010, 21:34 Uhr von Jochen (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Der '''Johann-Elfers-Helgen''' war eine Werft am Schleusenpriel Die "Johann-Elfers-Helgen" genannte Werft des Schiffszimmerers Johann Elfers befand sich ...“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Johann-Elfers-Helgen war eine Werft am Schleusenpriel

Die "Johann-Elfers-Helgen" genannte Werft des Schiffszimmerers Johann Elfers befand sich mitten im Schleusenpriel. Sie war über eine Brücke vom Deich der Deichstraße her erreichbar. Hier begann Elfers am 28. August 1802 mit dem Bau von kleineren Schiffen.

Der Werftplatz wurde 1816 von J.J. Dürels übernommen und wurde nach wechselvoller Geschichte zur Mützelfeldtwerft.