Kehrwieder

Aus cuxpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kehrwieder 2010

Kehrwieder ist eine Straße in Döse.

Geographische Lage

In der Nähe des Döser Seedeiches von der Steinmarner Trift abzweigend.

Herkunft des Namens

Mundartlich für Sackgasse, ein Weg der nicht weiterführt, so dass derjenige, der hineingeht, umkehren muss und "wiederkehrt".

Geschichte

Benannt am 27. November 1961.

Bebauung

Wohnbebauung

Karte

Die Karte wird geladen …