Kocks

Aus cuxpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kocks ist ein Hersteller von Kränen.

Die vom Ingenieur Franke 1872 gegründete Firma baute zunächst Anlagen zur Gasherstellung und Stahlkonstruktion, dann – zu Anfang des 20. Jahrhunderts – bereits die ersten Kran- und Förderanlagen. In den Wirren des zweiten Weltkrieges wurde sie vom Senat der Hansestadt Bremen übernommen, der sie dem Ingenieur und Namensgeber Dr. Friedrich Kocks übertrug. Kocks Krane reifte zur europäischen Premiummarke für Werft- und Hafenkrane, wurde 1980 an die Peiner AG, eine Tochter der Salzgitter AG verkauft und kam schließlich, über den Bremer Vulkan zu Kirow nach Leipzig.

  • Ein in Cuxhaven am Lentzkai stehender Kran der Marke wurde 2008 verschrottet.
  • Zwei Kräne standen am östlichen Ende des Neuen Fischereihafens. Einer wurde 2008 verschrottet.

Kran am Lentzkai

Kran am Neuen Fischereihafen