Möller, Hartwig

Aus cuxpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hartwig Möller (* 13. Oktober 1952 in Lüdingworth, † 8. Juni 2007 in Bremen) war langjähriger Ortsbürgermeister von Lüdingworth.

Leben

Nach dem Abitur am Amandus-Abendroth-Gymnasium studierte Hartwig Möller für das Lehramt an Gymnasien. Nach dem Staatsexamen und dem Referendariat lehrte er am Gymnasium Langen bis zum Oberstudienrat. Seine politische Heimat fand er in der CDU Lüdingworths. Für seine Partei wurde er bereits 1991 Mitglied im Ortsrat Lüdingworth und wurde nach dem plötzlichen Tod des Lüdingworther Ortsbürgermeisters Gert Meyer 1996 dessen Nachfolger. Seit 1996 bis zu seinem Tod war er auch Mitglied im Rat der Stadt Cuxhaven und engagierte sich dort im Sport-, Schul-, Bau- und Verkehrs- sowie Umwelt- und Landwirtschaftsausschuss.

Auch in das Vereinsleben des Ortes war Möller in vielfältiger Weise eingebunden. Er starb unerwartet während eines privaten Aufenthaltes in Bremen.