NC420 Norderney

Aus cuxpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die NC420 Norderney war ein Fischdampfer der Niedersächsischen Hochseefischerei GmbH


Schiffsdaten
ex Paul J.Müller
In Fahrt 1950
Fischereikennzeichen NC420
Heimathafen Cuxhaven
Vermessung 399 BRT
Bauwerft Deutschen Werft AG in Finkenwerder
Länge 44,05 m
Breite 8,22 m

Das Schiff wurde 1960 zur Verschrottung in die Niederlande verkauft, wurde dort jedoch nicht abgewrackt, sondern als Piratensender umgebaut.

Von September 1964 bis zum 31. August 1974 lag der ehemalige Fischdampfer als Sendeschiff drei Seemeilen vor Scheveningen auf Ankerposition, und löste die „Borkum Riff“ als Offshore-Radioschiff für Radio Veronica ab.

Nach dem Ende der Piratensenderzeit vor der niederländischen Küste wurde das Schiff zu einem Restaurantschiff umgerüstet, das danach bei vielen Veranstaltungen in Häfen der Niederlande und in Emden gastierte. Heute liegt das Schiff im Stadthafen von Antwerpen und wird als Cafe genutzt. Am 31. August 2003 bekam die heute legale Veronica Rundfunk-Organisation „VOO“, 29 Jahre nach dem Aus als illegaler Seesender, eine Tageslizenz, um für sechs Stunden von Bord des traditionellen Schiffs ein historisches Radioprogramm senden zu können.
Derzeit ist Radio Veronica zweitgrößter Radiosender der Niederlande.