Neuenkirchen

Aus cuxpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basisdaten
Samtgemeinde: Land Hadeln
Einwohner 1425 (31.12..2010)
Fläche 19,65 km²
Bürgermeister Ingo Tietje
Postleitzahl: 21763
Telefonvorwahl: 04751, 04755, 04758
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Gemeinde Neuenkirchen

Dorfstr. 47
21763 Neuenkirchen

Neuenkirchen ist eine dörfliche, in der Marsch liegende Gemeinde der Samtgemeinde Land Hadeln, die zum 1. Januar 2011 aus der Samtgemeinde Hadeln und der Samtgemeinde Sietland gebildet wurde. Es gehört zum Landkreis Cuxhaven.

Neuenkirchen besteht aus den Ortsteilen Katthusen, Brüninghemm, Pedingworth, Süderende, Hörfelde, Höden und Dörringworth. Mit dem Ortsteil Dörringworth grenzt Neuenkirchen im Westen an den Cuxhavener Ortsteil Lüdingworth. Neuenkirchen wird durchflossen von der Medem.

Geschichte

Die erste urkundliche Erwähnung Neuenkirchens stammt aus dem Jahre 1342 unter dem Namen Nigenkerken, der Ortsteil Dörringworth findet die erste Erwähnung im Jahre 1139.

Berühmte Persönlichkeiten

Aus Neuenkirchen stammt der erste niedersächsische Ministerpräsident Hinrich Wilhelm Kopf

Gemeindepartnerschaft / Patenschaft

Seit dem Jahr 1995 besteht eine Gemeindepartnerschaft mit St. Broladre, einer Gemeinde aus dem Nordosten der Region Bretagne in Frankreich.


Am 23. April 1999 wurde eine Patenschaft mit der Flugbetriebsstaffel des Marinefliegergeschwaders 3 "Graf Zeppelin in Nordholz geschlossen.


Weblinks

Samtgemeinde Land Hadeln

Gemeinde Neuenkirchen