Neufelder Straße: Unterschied zwischen den Versionen

Aus cuxpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K (Bilder)
 
Zeile 15: Zeile 15:
  
 
==Bilder==
 
==Bilder==
<gallery>
+
<gallery widths="263" heights="225" perrow="3">
Datei:DSAG 01.jpg|[[DSAG]] (ehemals)
+
  
 +
Datei:DSAG 01.jpg|[[DSAG]] (ehemals)
 +
Datei:Luftbild DSAG.jpg|DSAG Luftbild
 
Datei:Neufelder-Strasse-um-1960.jpg|um 1960
 
Datei:Neufelder-Strasse-um-1960.jpg|um 1960
 
Datei:Neufelder str22 7218.jpg|Neufelder Straße 22
 
Datei:Neufelder str22 7218.jpg|Neufelder Straße 22

Aktuelle Version vom 25. März 2019, 15:11 Uhr

Die Neufelder Straße 2008
Neufelder Straße 2015 mit
Halle X und Neuem Fischereihafen

Die Neufelder Straße ist eine Hauptverkehrsstraße südlich des Neuen Fischereihafens.

Geographische Lage

Die Neufelder Straße verbindet die Kapitän-Alexander-Straße mit dem Autobahnkreisel. Sie verläuft dabei parallel zum Neuen Fischereihafen.

Herkunft des Namens

Das Neue Feld war um 1600 ein Landanwachs am Elbufer, welcher von Döse bis zum Altenbrucher Tief reichte. Der östlich des Cuxhavener Hafenprieles gelegene Teil, das Grodener Neufeld war so fruchtbar, dass 1618 die Eindeichung erfolgte. Es wurde eine vorgezogene Deichlinie von ca. 2km Länge errichtet. Sie umschloss das Neue Feld, das mit 916 Morgen vermessen war.

Geschichte

Die "alte" Neufelder Straße, benannt am 28. Oktober 1903, zog sich am östlichen Rand des Ritzebütteler Schleusenpriels entlang. Der nördliche Straßenzug hieß Ostseite, der südliche Teil war die Neufelderstraße. Diese beiden Straßenabschnitte bilden heute die Kapitän-Alexander-Straße. Die Neufelderstraße reichte damals noch über die Bahnhofstraße und Lehmkuhle hinaus bis zur Nordersteinstraße. Dieser Abschnitt hieß seit dem 24. November 1903 ebenfalls Neufelderstraße. Der heutige Name dieses Abschnittes ist Holstenstraße.

Mit der heutigen Neufelder Straße, die parallel zum Neuen Fischereihafen verläuft, wurde in den 1920er Jahren ein Gelände für die Fischindustrie aufgeschlossen und besiedelt.

Bilder

Karte

Die Karte wird geladen …