Nordmark Maskinfabrik

Aus cuxpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Baubeginn August 2017

Die Firma Nordmark Maskinefabrik ist ein Stahlbearbeitungsspezialist aus Dänemark und Zulieferer für die Siemens Windkraft-Fabrik zwischen Groden und Altenbruch.

Anschrift

Nordmark Properties AsP
An der Baumrönne 16
27472 Cuxhaven

Allgemeines

Das Unternehmen Nordmark wurde im Jahr 2002 in Dänemark gegründet und hat sich im Bereich der Serienproduktion auf die zerspanende Bearbeitung von Rotornaben, Maschinenträger und Lagergehäuse für die Windkraftindustrie eine starke Marktposition gesichert. Nordmark ist heute in der Lage, auf Basis höchster Qualitätsstandards eine gesamte Produktionslinie anzubieten, die speziell auf Offshore-Windkraftanlagen zugeschnitten ist - vom Empfang der Rohteile über die Entwicklung von Werkzeugen bis hin zum europaweiten Versand von fertigbearbeiteten und oberflächenbeschichteten Maschinenteilen.

Die Nordmark Maskinfabrik ist das erste dänische Unternehmen, das zusammen mit Siemens in Deutschland als strategischer Partner auftritt. Die Höhe der Investition von Nordmark in eine neue Produktionsstätte mit einer Größe von rund 5.000 m 2 beläuft sich auf rund 100 Millionen DKK. Wenn die neue Fabrik fertiggestellt ist, werden dort ca. 35, hauptsächlich deutsche, Mitarbeiter beschäftigt sein. Das Unternehmen aus Dänemark wird in Zukunft Naben für Siemens Windturbinen bearbeiten und bereitstellen.

Die Fertigungshallen entstehen seit Herbst 2017 zwischen dem Siemenswerk und dem Landschaftspark Altenbruch direkt am Deich, als Produktionsbeginn wird bei Baubeginn der April 2018 genannt.

Bilder