Pier

Aus cuxpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Pier ist ein Hafenbauwerk aus Holz, Stahl oder Stahlbeton. Sie ragt im rechten Winkel vom Kai aus ins Wasser und bildet Anlegestellen, die dem Ein- und Aussteigen von Schiffspassagieren dienen, sowie dem Be- und Entladen von Frachtschiffen.

Größe und Bauart einer Pier sind vom Einsatzzweck abhängig. Es gibt spezielle Piers zum Löschen von Standardcontainern, Gefahrgut (zum Beispiel Erdgas, Erdöl oder Chemikalien) oder Stückgut.

Für den Fährverkehr verfügen Piers über Rampen für Passagiere und Fahrzeuge.

Die hölzerne Form der Pier wurde häufig als Vorsetzen angelegt.