Reeder / Reederei

Aus cuxpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Reeder ist Eigentümer eines oder mehrerer Schiffe, die von ihm kommerziell eingesetzt werden. Dieses kann sein in der See- oder Binnenschifffahrt.

Das Unternehmen eines Reeders trägt die Bezeichnung Reederei. Sie kann eine Linienreederei, also im festgelegten Liniendienst, sozusagen nach Fahrplan, oder in der Trampschifffahrt tätig sein. Dabei ist es egal, ob sie Personen, Fracht oder beides befördert. Ebenso kann es sich aber auch um Arbeits- (Schlepper-, Kran-, Bagger- ...), Charter- (Mietfahrten) oder andere Reedereiformen handeln.

Der Reeder, bzw. die Reederei sind somit die seeseitigen Pendants zum Transport- oder Fuhrunternehmer/-unternehmen an Land.