Vogt

Aus cuxpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ursprünglich der vom Hamburger Rat eingesetzte Befehlshaber des Neuwerker Turmes (Hauptmann). Er wurde mit seiner Besatzung zum Schutz der Schiffahrt auf der Insel stationiert. Mit der Besiedelung der Insel erweiterte sich sein Aufgabenspektrum und er wurde neben seiner Wachtätigkeit zusätzlich das Oberhaupt der Insel Neuwerk und Strandvogt. Zu seinen Aufgaben gehörten auch die Aufsicht über die Erbpächter und Piloten (Lotsen), die Rettung Schiffbrüchiger, die Bergung von Strandgut und die Sicherung des Deiches. Der Vogt von Neuwerk (so sein Titel) lebte auf Neuwerk und war dem Ritzebüttler Amtmann als sein Neuwerker Stellvertreter direkt unterstellt. Das Amt des Vogtes wurde zeitweise von Vater zu Sohn "vererbt", so dass es einige "Vögtefamilien" (Thode, Heinsohn, Wittke) gab. Nach 1915 wurde die Stelle des Vogtes von Neuwerk aufgehoben.

Vögte auf Neuwerk

1539-1549 Hinrik Schouwenborg
1550-1552 Jochim Schroder
1553-1555 Hinrik Schouwenborg
1556-1559 Jochim Schroder
1560-1565 Joch Fochs (Vater)
1566-1572 Jorch Fochs (Sohn)
1572-1585 Bastian Rulle
1586-1590 Jürgen Feddeler
1601 Wolder von Duhnen
1602 Jacob Kock
1602-1608 Claus Witte
1608-1628 Peter Tesdorp
1628-1655 Evert Tessdorp, Sohn des Vorgängers
1655-1667 Joachim Cordes
1667-1686 Carsten Wittke
1686-1701 Peter Thode (Vater)
1702-1719 Peter Thode (Sohn)
1719-1726 Johann Hinrich Voß
1727-1729 Otto Heinsohn, zweiter Ehemann der Witwe von Johann Hinrich Voß
1729-1737 Seba Heinsohn, Bruder des Vorgängers
1737-1788 Johann Heinsohn, Sohn des Vorgängers
1788-1789 Jürgen Hinrich Heinsohn, Sohn des Vorgängers
1790-1808 Lorenz Wittke, Urenkel von Carsten Wittke
1809-1836 Claus Heinsohn,

Schwiegersohn des Vorgängers, Enkel des Vogtes Seba Heinsohn

1839-1867 Peter Christian Follmer
1867-1886 Amandus Butt
1887-1901 Wilhelm Heinrich Conrad Breun
1901-1915 Heinrich Adolph Richard Herrmann