Wilhelmstraße

Aus cuxpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Wilhelmstraße 2009

Die Wilhelmstraße ist eine Straße in Cuxhaven.

Geographische Lage

Die Wilhelmstraße verläuft zwischen der Poststraße und dem Elfenweg.

Herkunft des Namens

Benannt nach dem verstorbenen ältesten Sohn des Landbesitzers und Weinhändlers Christian Andreas Heynsohn.

Geschichte

Im Jahr 1837 bat der Weinhändler den damaligen Amtmann Dr.Th. Meier um die Genehmigung zur Parzellierung und Erschließung seines Geländes, welches er bisher zum Anbau von Gemüse und Beerensträuchern nutzte. Diese Genehmigung wurde erteilt. Die Straße wurde als Privatunternehmen ausgeführt.

Im Jahre 1905 wurde die Wilhelmstrasse aus Mitteln der Anwohner und einem geringen Zuschuss der Gemeinde gepflastert.

Seit dem Jahr 1990 ist die Wilhelmstraße zu einer verkehrsberuhigten Straße umgestaltet.

Bebauung

Beidseitig Wohnbebauung.

Handel & Handwerk (ehemals)

Nr. 22 Bäckerei Traeger

Besonderheit

ZoneSpiel.gif

Bilder

Karte

Die Karte wird geladen …