Woltmanstraße (alte)

Aus cuxpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Woltmanstraße

Die alte Woltmanstraße war im Bereich des Alten Hafens gelegen.

Benannt war sie nach dem Leiter des Wasserbauamtes Reinhard Woltman (1757-1837).

Sie verlief abzweigend von der `Elbstraße´, später `Am Alten Hafen´, in Richtung Ost bis zum Zollzaun vor dem Tonnenhof.

Anlieger waren auf der Nordseite die Restauration `Seegarten´ bis zu ihrer Übernahme durch die Fa. Sanftleben & Co., später Beckmannwerft, sowie auf der Südseite drei Hotels (National, Hansa und Belvedere) bis zum Abriss 1938.

Ebenfalls im Jahre 1938 ging die Woltmanstraße auf die Beckmannwerft über, da die Zufahrten zu den Hotels nicht mehr von nöten war. Sie wurde Werkseinfahrt.

Karte

Die Karte wird geladen …