Osterhöftstraße

Aus cuxpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Osterhöftstraße

Die Osterhöftstraße ist eine Straße in Cuxhaven

Die Osterhöftstraße war seit April 1950 die Verbindung zwischen der Neufelder Straße und dem Gelände des Minensucherhafens und der Zollschule. Mit dem Bau des Neuen Fischereihafens und der Stromkaje ist die Straße weggefallen, wenngleich sie bis heute im Straßenverzeichnis verblieben ist.

2020 ist unter der Anschrift "Osterhöftstraße 1" die "BLG Auto Terminal Cuxhaven GmbH & Co." niedergelassen.

In dem Buch "Die Cuxhavener Straßennamen" von Günter Wolter ist die Osterhöftstraße als weggefallen unter den historischen Straßennamen aufgeführt.