Diers´sche Weide

Aus cuxpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Diers`sche Weide ist eine Straße in Altenbruch.

Geographische Lage

Zwischen Sandweg und Alter Weg (nicht durchgehend)

Herkunft des Namens

Benannt nach dem ehemaligen Eigentümer des Landes Wilhelm Diers.
Der Lüdingworther Wilhelm Diers wanderte mittellos nach Amerika aus, brachte es dort zu Wohlstand und kehrte nach Altenbruch zurück. 1902 ließ er sich am Orte (Alter Weg 54) ein Wohnhaus im späthistorischen Stil (Villa Diers) errichten.


Geschichte

Benannt am 21. November 1975

Besonderheit

SackgasseWendmoeglichkeit.png

Karte

Die Karte wird geladen …