Kapitän-Alexander-Straße: Unterschied zwischen den Versionen

Aus cuxpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Weblinks)
(Geschichte)
Zeile 10: Zeile 10:
 
==Geschichte==
 
==Geschichte==
 
   
 
   
Der ursprünglicher Name war "Ostseite". Am 4.6.48 umbenannt in [[Kapitän-Alexander]]-Straße.
+
Der ursprünglicher Name war "Ostseite". Am [[4. Juni]] [[1948]] umbenannt in [[Kapitän-Alexander]]-Straße.
 
Im nördlichen Bereich befanden sich vor 1920 stattliche Lotsenhäuser, welche dem Ausbaus des alten Fischereihafens weichen mußten. Letzte Überbleibsel ist lediglich das `[[Kuttereck]]´ an dem Nordende der Kapitän-Alexander-Strasse.
 
Im nördlichen Bereich befanden sich vor 1920 stattliche Lotsenhäuser, welche dem Ausbaus des alten Fischereihafens weichen mußten. Letzte Überbleibsel ist lediglich das `[[Kuttereck]]´ an dem Nordende der Kapitän-Alexander-Strasse.
  

Version vom 6. Mai 2007, 20:41 Uhr

Die Kaptitän Alexander-Strasse 2007

Geographische Lage

Die Kpt-Alexander-Strasse verläuft östlich des Schleusenpriels. Sie wird begrenzt im Süden von der Konrad-Adenauer-Alle. Das Nordende befindet sich kurz vor der Klappbrücke.

Herkunft des Namens

Benannt nach dem Fischdampfer-Kapitän Alexander.

Geschichte

Der ursprünglicher Name war "Ostseite". Am 4. Juni 1948 umbenannt in Kapitän-Alexander-Straße. Im nördlichen Bereich befanden sich vor 1920 stattliche Lotsenhäuser, welche dem Ausbaus des alten Fischereihafens weichen mußten. Letzte Überbleibsel ist lediglich das `Kuttereck´ an dem Nordende der Kapitän-Alexander-Strasse.

Bebauung

An der Westseite befindet sich eine Bootswerft sowie Bootslagerhallen.


Weblinks

Google

Literatur

  • Günter Wolter: Die Cuxhavener Straßennamen; ISBN-Nr: 3-928327-51-8