Kfz-Kennzeichen

Aus cuxpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Kfz-Kennzeichen für in Cuxhaven zugelassene Fahrzeuge ist CUX

Vor 1945

Zunächst waren Cuxhavener Fahrzeuge mit HH (für Hamburg), ab 1937 mit IS (für die Provinz Hannover) gekennzeichnet.

Nach dem 2.Weltkrieg

Nach Beendigung des zweiten Weltkrieges wurden in Cuxhaven registrierte Fahrzeuge auf den damals schwarzen Kennzeichen mit den Buchstaben "BN" gekennzeichnet.

  • B = Britische Besatzungszone
  • N = Niedersachsen

Ab 1956

Am 1. Juli 1956 trat in der Bundesrepublik Deutschland die Verordnung über die Kennzeichnung von Kraftfahrzeugen und Anhängern in Kraft. Die Stadt Cuxhaven bekam das bis heute gebräuchlich CUX zugewiesen. An allen Fahrzeuge mussten die alten Kennzeichen bis zum 1. Juli 1958 ausgetauscht werden.

Ab 2000

Seit dem 1. November 2000 werden von der Kfz-Zulassungsstelle nur noch Euro-Kennzeichen mit blauem Feld zugelassen. Alte Kennzeichen müssen nicht ausgetauscht werden.