Mewing, Wilhelm

Aus cuxpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wilhelm Mewing (* 26. Juli 1843 in Altenbruch; † 15. Februar 1941 in Stickenbüttel)

Der gelernte Zimmermann Wilhelm Mewing, Sohn eines Dachdeckers aus Altenbruch, hat 47 Jahre lang bis in sein achtzigstes Lebensjahr hinein das Amt des Gemeindeschreibers in Stickenbüttel ausgeübt. Das gleiche Amt übte er 30 Jahre lang auch für Sahlenburg und Duhnen aus.

Mewing hatte mit seiner Frau Anna Maria, geb. Bruhns, drei Töchter und einen Sohn. Letzterer wanderte 1890 in die USA aus, wo er im Alter von 21 Jahren an Cholera starb.

Als derzeit ältester Stickenbütteler Bürger wurde Wilhelm Mewing 97 Jahre alt.

Mewing ist Namensgeber für den Wilhelm-Mewing-Weg.