Jonathan-Zenneck-Weg

Aus cuxpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Jonathan-Zenneck-Weg ist ein Weg rund um das Fort Kugelbake

Geographische Lage

Der Jonathan-Zenneck-Weg führt rund um das Fort Kugelbake. Es ist die nördlichste gewidmete Straße in Niedersachsen. Am nördlichsten Punkt des Weges befindet sich der Zenneck-Gedenkstein.

Herkunft des Namens

Benannt nach dem Funkpionier Jonathan Zenneck (1871-1959), der zwischen 1899 und 1900 von Cuxhaven aus funktelegraphische Versuche durchführte.

Geschichte

Benannt am 5. Dezember 1991

Bebauung

Teilweise Imbiss- und Verkaufsbuden

Bilder

Karte

Die Karte wird geladen …

Literatur

  • Günter Wolter: Die Cuxhavener Straßennamen; ISBN-Nr: 3-928327-51-8