Wilhelminenstraße

Aus cuxpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wilhelminenstraße 2010

Die Wilhelmimenstraße ist eine Straße in Alt-Cuxhaven.

Geographische Lage

Alt-Cuxhaven

Herkunft des Namens

Eventuell benannt nach Mathilde Wilhelmine Hinck (geb. 21. Juni 1854), der Tochter des Bierbrauers, Gastwirtes und Fuhrmannes Johann Hinrich Hinck am Alten Weg, der Besitzer der Ländereien war, auf denen die Straße angelegt wurde.

Namensgeber für die Wilhelminenstraße könnte aber auch Wilhelmine Dultz sein, deren Vater Jürgen Dultz als Teilhaber der Agentur `Dutton & Dultz´ dort Ländereien aufgekauft hatte.

Geschichte

Die Wilhelminenstraße entstand im Zuge der Aufschließung des Weidegeländes zwischen dem Alten Deichweg (heute Schillerstraße und der Mittelstraße, dem Grünen Weg und dem Alten Weg (heute Alter Deichweg südlich der Annenstraße um 1858.

Die Wilhelminenstraße war ab 1887 gepflastert.

Hausnummern

9 - ehemalige Küperei von Hopstock

Bilder

Besonderheit

Zone30.jpg

Karte

Die Karte wird geladen …

Literatur

  • Günter Wolter: Die Cuxhavener Straßennamen; ISBN-Nr: 3-928327-51-8