Lotsengang

Aus cuxpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lotsengang zwischen den Straßen "Am Seedeich" und "Neue Reihe"

Geographische Lage

Wegverbindung zwischen den Straßen Am Seedeich und Neue Reihe

Herkunft des Namens

Benannt am 19. Januar 1995 nach den Lotsen, die diesen Weg oft benutzt haben sollen. Im Volksmund ist der Alternativname "Leberwurstgang" oder "Kußgäßchen" bekannt.

Geschichte

Der historische Name des Lotsenganges ist "Ratmannsgang", da einige Mitglieder des Magistrats bzw. des Stadtrates (vor allem Karl Olfers, Karl Klement und Reinhard Wille) diesen Weg von ihrer Wohnung zur den Ratssitzungen nutzten.

Karte

Die Karte wird geladen …


Literatur

  • Günter Wolter: Die Cuxhavener Straßennamen; ISBN-Nr: 3-928327-51-8